Kommentare: 79
  • #79

    Gerd Hüls (Samstag, 03 November 2018 17:27)

    Hallo Ihr Drei Süderooger,
    Ihr kennt mich nicht, ich kenne aber die Hallig aus den frühen 50 er Jahren. Wahrscheinlich bin ich einer der Letzten, die noch die" Hallig der Jungs" kennen gelernt haben. Ich wollte herzlichen Glückwunsch zum Baby sagen und vielen Dank, dass ihr in der letzten TV Aufzeichnung auf die Geschichte der "Hallig der Jungs" hingewiesen habt. Sind wir sicherlich der Familie Paulsen schuldig!
    Ganz liebe Grüße nach Süderoog Gerd Hüls

  • #78

    Heidi u. Ernst Schotte (Samstag, 03 November 2018 11:27)

    Wir haben gestern im NDR den Film von Eurem Leben mit viel Freude gesehen.
    Eure süsse Tochter stiehlt Euch immer wieder die Show. Das Ganze war sehr informativ und wir wünschen Euch, dass Ihr mit Eurem Engagement weiterhin für Süderoog da sein könnt.
    Viele herzliche Grüße aus Hamburg

  • #77

    enafee (Freitag, 02 November 2018 22:22)

    Hallo, ihr Drei!
    Habe gerade 'eure' neue Nordstory gesehen.
    Meinen herzlichen Glückwunsch zu eurer süßen Fenja.
    Ich finde es so schön, wie ihr dort lebt und wünsche Euch auch in den 'schweren' Zeiten alles Gute auf eurem "Herz der Nordsee "
    Liebe Grüße aus dem Westerwald

  • #76

    Petra (Freitag, 02 November 2018 21:55)

    Hallo Nele und Holger ;-)

    habe soeben einen NDR Beitrag über
    Süderoog mit großem Interesse angeschaut.

    Ich wünsche Ihnen und der süßen Fenja
    alles Gute und im Frühjahr viele gesunde
    Lämmer.

    Mit liebem Gruß aus Lübeck. 02.11.2018

  • #75

    renate koelsch@gmx.de (Freitag, 02 November 2018 19:48)

    Hallo Ihr Drei,
    als gebürtige Pellwormerin habe ich Euren Weg auf die Hallig mit viel Interesse u.Spannung verfolgt.
    Pellworm wird immer meine Heimat bleiben, selbst wenn ich es nicht schaffte dort zu leben.
    Die Zeit die ich auf "meiner" Insel verbringen durfte war zu jeder Zeit wunderbar. Irgendwann werde ich Pellworm wieder besuchen u.einen Abstecher nach Süderoog machen. Euch kennenzulernen wäre mir eine große Ehre.
    Auf den Heimathonig bin ich so gespannt, den möchte ich zu gerne mal genießen können. Die besten Wünsche für Euch u.Grüße an Pellworm. Renate

  • #74

    Familie Aßmann, Hochzeit am 1.8.2018 (Donnerstag, 09 August 2018 12:25)

    Liebe Nele, lieber Holger, liebe Fenja,

    vielen Dank, dass wir uns das Ja-Wort bei euch geben durften. Es war ein wunderschöner Tag für uns und die Trauungszeremonie mit dem tollen Ausblick wird uns unvergesslich bleiben. Vielen Dank für die sehr leckeren Speisen, eure Gastfreundschaft, die Hallig-Führung und die schönen Momente bei euch! Auch unseren Hochzeitsgästen hat es bei euch sehr gut gefallen!
    Danke, dass ihr unseren Tag mit einzigartig und unvergesslich gemacht habt!
    Liebe Grüße
    Irene&Maik

  • #73

    Ulrike & Thomas (Montag, 16 Juli 2018 11:14)

    Hallo Ihr Drei,

    vielen vielen Dank für den wunderschönen Aufenhalt bei euch am vergangenen Samstag! Wie sollte es anders sein: er wird uns unvergesslich bleiben. Euch alles Gute für die Zukunft - und vielleicht führen uns schlammige Wege noch einmal zu euch.

    Herzliche Grüße und nochmals besten Dank!

  • #72

    Traugott Hägerbäumer (Montag, den 18. Juni 2018) (Sonntag, 01 Juli 2018 23:13)

    Bei kräftigem Gegenwind und nur zögerlich ablaufendem Wasser erreichten wir abgekämpft aber sicher das "Herz der Nordsee". Wir, das waren Carlos - ein kerniger "Inselhopper" aus Luxenburg - und ich - ein Wandersenior aus Ostwestfalen - . MADITA hatte uns, immer wieder zügig vorauseilend, begleitet. Nach einem köstlichen Vegetarier-Eintopf, den uns NELE servierte, servierte uns HOLGER viel Interessantes über dieses geschichtsträchtige Eiland. Nur die kleine FENJA ließ sich nicht blicken,
    Mein Wunsch für euch VIER indet sich in der Losung des Tages :
    "So spricht der HERR: Es soll meine Freude sein, Ihnen Gutes zu tun."
    Jeremia 32, Vers 41
    Dank und Gruß
    Traugott



  • #71

    Christiane Strüven (Sonntag, 17 Juni 2018 17:09)

    Hallo Nele und Holger, nebst der kleinen Fenja:)

    schön war es bei euch, sehr schön. Die Wanderung mit vielen Gleichgesinnten und dem bekannten Postboten Knud Kunudsen hat mir sehr viel Spaß gemacht. Dann noch eure Gastfreundschaft, die leckeren Speisen und dieses schöne kleine Fleckchen Erde...einfach nur zu empfehlen. Ich komme wieder, versprochen:)

    Liebe Grüße
    Christiane Strüven

  • #70

    Familie g (Mittwoch, 13 Juni 2018 21:48)

    Grüße aus dem Südschwarzwald in den hohen Norden. Habe gerade eure "Nord Story" in der Mediathek gesehen. Sehr interessant und hut ab, dass ihr noch da seid, nun zu dritt. Vielleicht gibt's ja Mal Teil zwei eurer Doku? Alles gute euch von Wibke

  • #69

    Brigitte Wever (östlich von München) (Samstag, 14 April 2018 15:29)

    Servus nach Süderoog, ich habe über die Mediathek den Bericht von Euch/Ihnen gesehen. Hut ab vor soviel Courage. Der Film ist ja einige Jahre alt, klasse, dass Ihr noch auf Süderoog lebt. Mit allen Höhen und Tiefen. Viel Freude und Kraft weiterhin, besonders mit Klein Fenja. Viele Grüße Brigitte.

  • #68

    Spontan (Donnerstag, 12 April 2018 15:27)

    Habe euren NDR Film gerade gesehen.
    Hat mit total gefallen.
    Wie ihr so treffend im Film beschrieben habt, gibt es immer positives und negatives. Und so is es offenbar geblieben.
    So habt ihr nun Nachwuchs und andererseits das Unglück mit dem Federvieh

    herzliche Grüße und euch 3 alles Gute
    Bernhard

  • #67

    Mathias (Montag, 02 April 2018 14:55)

    Unser Mitgefühl für Euch mit dem Verlust des Geflügels.
    LG Mathias

  • #66

    Monika Krause (Samstag, 24 März 2018 11:09)

    Guten Morgen liebe Süderooger,
    nachdem ich im Radio von der Keulung des Federviehs gelesen habe, bin ich mal auf
    Facebook gegangen und habe die "saudämlichen" Kommentare vieler Nutzer gelesen.
    Ihren Bericht, lieber Holger, finde ich sehr, sehr gut. Was sagt eigenlich Herr Habeck zu dieser ganzen Aktion? Auch die Kürze der Zeit, die man ihnen gelassen hat ist lächerlich.Da waren ja eine Menge Schreibtischtäter und Paragrapenreiter am Werk. Ich bin total entsetzt.
    Alles Gute weiterhin
    Monika Krause

  • #65

    Gosemann,Beate (Donnerstag, 22 März 2018 13:54)

    Heute ist der 22.März 2018
    Mit Trauer und Tränen hab ich gelesen was mit euren kostbaren und seltenen Federvieh passiert ist.Seid stark und habt Kraft für einen Neuanfang.
    Mein Mitgefühl
    Beate Gosemann

  • #64

    Gudrun und Rolf (Donnerstag, 22 März 2018 11:30)

    Gerade lesen wir, dass Ihr all Eure Gefiederten töten musstet. Das tut uns unsäglich leid.

  • #63

    Ilo und Volker (the westcoastgringo) (Mittwoch, 21 März 2018 16:14)

    Moin, moin,
    wir haben eben beim NDR gehört, dass Euer Geflügel nicht mehr ist - Geflügelpest. Das ist aber schade......
    Lasst den Kopf nicht hängen. Es zeigt sich, dass das Geflügel in der Zugzeit wohl doch aufgestallt werden muss.

  • #62

    Regina Petersen (Mittwoch, 21 März 2018 16:12)

    Hallo ihr Lieben,
    es tut mir so leid um eure Tiere!
    Alles Gute für euch!
    Kopf hoch ♥
    Regina aus Kiel

  • #61

    ENNEPERS (Sonntag, 28 Januar 2018 07:41)

    Hallo Nele Holger und Baby!
    Wir finden es wunderschön, dass es Euch gibt und Ihr die Arbeit auf der Arbeit tut.
    Gottes Segen und Kraft an jedem Tag, mit den vielen neuen und auch anstrengenden Arbeiten.
    Wir freuen uns schon, einmal wieerzukommen.

  • #60

    Ole & Mona (Samstag, 13 Januar 2018 23:14)

    Hallo,

    wir haben die NDR-Reportage über Euch gesehen und waren hin und weg.
    Wirklich großartig, was Ihr dort leistet!

    Liebe Grüße und alles Gute für Euch drei 2018,
    Ole & Mona aus Berlin

  • #59

    Beate (Freitag, 05 Januar 2018 18:41)

    Herzlichen Glückwunsch zu der Geburt Eurer Tochter!!! Ich bin oft auf Hallig Groede und habe immer mit Interesse und Wohlwollen Eure Ansiedlung innerlich begleitet. Wie schön, dass Ihr jetzt als Familie dort wohnt. Alles Gute und liebe Grüße aus Hamburg von Beate

  • #58

    Hartmut T. Reliwette (Sonntag, 31 Dezember 2017 13:11)

    Hallo, liebe Süderooger, wir hatten vor längerer Zeit Kontakt. Ich nehme an, es waren Ihre Vorgänger. Sie schickten mir die alten Postkarten aus den 50er Jahren. Ich bin der alte Kunstmeister aus Ostfriesland (Berlin Geborener). War damals viele Jahre hintereinander in den Ferien auf der Hallig. Seinerzeit Kultusminister hc. Theaterdirektor, Kricketmeister ha ha. Ich schreibe ich Euch einen Brief. Einen Überblick über die "restaurierte" Halliglandschaft und die Gebäude habe ich aus dem NDR- Film bekommen. Für 2018 alles Liebe und Gute! Bleibt gesund und fröhlich!
    Reli

  • #57

    Harald-M. Lehnardt (Mittwoch, 27 Dezember 2017 15:29)

    Hallo Ihr Lieben, ich habe gerade eine doku über Euch Beide und die Hallig Süderoog in der ARD Mediatheke gesehen. Ich lebte 12 Jahre auf hawaii und bin im Juni dieses Jahres nwieder nach Germ,any gezogen um meinen 86 jährigen Vater zu pflegen. Anfangs noch sehr euphorisch, doch nach den ersten 6 Monaten wird meine Routine mit dad in der Tat zur Routine .. ich geniesse es zwar wieder in Norddeutschland zu sein, ich vermisse jedoch das Meer hinterm Haus ....so finde ich mich des Abends auf der ARD Mediatheke und suche nach schönen dokus über die Halligen, oder andere interessante Nordsee locations. Nach 12 Jahren auf der Insel Oahu, ist es doch recht schwer sich hier in Deutschland vollkommen zu integrieren .. ab und zu kann ich mir eine Auszeit von dad nehmen .. Im Oktover bin ich nach Zeeland an der Holländisch/Belgischen Grenze gefahren .. das war sehr schön, nun träum ich davon mal ein paar Tage auf einer Hallig zu verbringen ... Wer Weiss, evtl klappt es ja doch eines Tages.

    Aloha + Herzliche Grüße
    Harald

    harald@dolcevitacreative.com

  • #56

    Gertrud (Donnerstag, 07 Dezember 2017)

    Hallo Nele und Hallo Holger,
    ganz herzlichen Glückwunsch an die kleine Familie aus dem Sauerland! Alles Gute für Euch und die besten Wünsche für die neue Halligbewohnerin Fenja!
    Alles Liebe
    Gertrud

  • #55

    Antje Mangold (Freitag, 01 Dezember 2017 13:14)

    Meine besten Wünsche zur Geburt nachträglich auch von mir. Fenja ist ein sehr schöner Name, finde ich.
    Ich freue mich sehr im März zum ersten Mal die Halligen zu besuchen! Erst Hooge und dann zu euch.
    Bis bald
    PS. Gestern Abend in NDR Aktuell wurde die Kamera gezeigt, die bei euch angeschwemmt wurde. Tolle Geschichte! Hoffentlich wird der Junge gefunden, dem sie gehört.

  • #54

    Bea (Freitag, 17 November 2017 21:33)

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter Fenja und alles Gute für die Kleine.

    Ich habe gerade den Eintrag bei Facebook gelesen. Da ich aber nicht bei Facebook angemeldet bin, kommen meine Glückwünsche auf diesem Weg.

    Liebe Grüße

    Bea

  • #53

    Gerda und Bernd aus Wiedenbrück (Samstag, 22 Juli 2017 20:39)

    Liebe Nele, lieber Holger,

    wir sind immer noch benommen von der wunderbaren Hochzeit, die wir bei Euch erleben durften.

    So viele Bilder kommen in uns hoch, die uns glücklich machen.

    Danke für alles, es war für uns einfach nur einzigartig.

    Danke, unser wichtigster Tag hätte nicht schöner sein können.

    Mit lieben Grüßen

    Gerda und Bernd

    P.S.: Dürfen wir noch einmal kommen, aber dann ohne neue Hochzeit ? Wir haben die Hallig und Euch in unser Herz geschlossen.

  • #52

    Meike und Leif (Donnerstag, 15 Juni 2017 00:39)

    Hallo Ihr Beiden,
    auch auf diesem Wege möchten wir uns nochmal für den wunderbaren Tag bedanken, den Ihr uns bereitet habt.
    Angefangen habt Ihr damit, dass ihr die Wolken vertrieben und für strahlenden Sonnenschein gesorgt habt, der die Hallig in ein noch schöneres Licht tauchte. Die liebevoll gedeckte Tafel, die weltbeste Bienenstichtorte, die emotionale Überraschung, die spannende Führung und die entspannte Heimfahrt in der Abendsonne mit Schweinswalen und Seehunden als Begleitung haben den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.
    Wir sind noch immer tief beeindruckt.
    Ganz liebe Grüße von
    Meike und Leif aus Berlin

  • #51

    Bernd Laffrenzen (Dienstag, 10 Januar 2017 15:04)

    Hallo liebe Nele und lieber Holger,

    in der letzten Wochenendausgabe des sh:z las ich den schönen Artikel über Ihr wunderbares Halligleben!
    Als sehr heimatverbundener „Exil-Sylter“ hat mich das natürlich ganz besonders interessiert und ich bewundere es wirklich wie Sie beide das alles „leben & lieben“. Wenn es nur um die fehlenden Kinobesuche ginge, dann wäre ich vielleicht auch ein geeigneter Kandidat für das Halligleben, so selten wie ich ins Kino gehe! Also, wenn ich das hier so lese, dann ist Ihr Freundes- und Bekanntenkreis größer als bei so manch einem Festländer! Und das liegt ganz sicher nicht nur an den schon sehr besonderen Lebensumständen, denen Sie sich dort täglich ausgesetzt sehen, sondern vor allem an Ihnen beiden ganz persönlich… einfach toll!!!

    Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen auch weiterhin so viel Glück und Lebenserfüllung in Ihrem kleinen Paradies!

    Vielleicht ja bis bald einmal, schriftlich… oder zufuß übers Watt,
    Bernd Laffrenzen
    Westerrönfeld, 10.01.2017

  • #50

    Elke und Sandra (Montag, 06 Juni 2016 21:42)

    Liebe Nele, lieber Holger,
    zunächst einmal vielen Dank für die freundliche Begrüßung, Begleitung und Verpflegung auf Süderoog. Uns hat es richtig gut bei Euch gefallen. Danke auch an den jungen Mann von Hooge, der uns ein bisschen über die Vegetation auf den Salzwiesen erzählt hat, das war sehr spannend und kulinarisch manchmal überraschend. Außerdem wollen wir den Hut vor Euch und Eurer Arbeit dort auf Hallig Süderoog ziehen, Ihr macht das klasse und Ihr wirkt so souverän in Eurem Tun. Für Eure Zukunft wünschen wir Euch weiterhin viel Kraft, Gesundheit und weiterhin ein gutes Händchen mit den Tieren der roten Liste. Viele Grüße zur Zeit von Pellworm Elke und Sandra.
    PS: Wir werden gerne wiederkommen!

  • #49

    Julia & Marcel (Samstag, 14 Mai 2016 21:37)

    Liebe Nele,
    lieber Holger,

    wir möchten uns recht herzlich für Eure Gastfreundschaft bedanken.
    Wir haben einen wundervollen sonnigen Tag bei Euch auf der Hallig verbracht.
    Diesen tollen Tag unserer Hochzeit werden wir immer in guter Erinnerung behalten
    und werden gerne daran zurückdenken.
    Unsere Hochzeitsgesellschaft war auch sehr angetan von Eurer Hallig.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

    Liebe Grüße aus Dortmund
    Julia & Marcel mit Johanna

  • #48

    Mo (Dienstag, 03 Mai 2016 14:24)

    Hallo,
    eine großartige Homepage habt ihr da. Auch das Logo ist passend und echt schick. Mein Opa war immer auf einer Nachbarhallig. Auf Süderoog seid ihr die einzigen Bewohner, kann das sein?
    Ich möchte auf jeden Fall auch mal einer der Halligen besuchen.

  • #47

    Heiko und Geli Mertig (Samstag, 09 April 2016 14:11)

    hallo, liebe Nele und Holger,
    gestern haben wir Eure Hallig im TV bewundern können. Besonders gefallen hat uns Euer Engagement für die Viecherl und die Begeisterung, mit der Ihr alle Probleme versucht zu meistern. Mit Erfolg, wie man sieht. Ihr habt wirklich alles richtig gemacht und man merkt, dass Ihr dort auf dem schönen Eiland angekommen seid. Jung müsste man noch mal sein...Jetzt bin ich 65 und habe keine Chance mehr, so einen Job zu machen..... Im Juni/Juli machen wir drei Wochen Urlaub in Sehestedt (Rendsburg). Ich werde versuchen meine Geli von der Notwendigkeit einen Ausflug zu Euch zu machen, zu überreden. Leider kann man ja bei Euch nicht übernachten, so dass ich schauen muss, wie ich das mit der Überfahrt von Pellworm zu Euch planen kann. Wir waren übrigens 2014 auf Pellworm zu Besuch. Herrlich war es !!!!!!! Würde mich als absoluter Vogelfreund und Hobbyfotograf freuen, wenn es klappen würde mit einer Visite, ich habe so viele Fragen.......
    Ich wünsche Euch von Herzen alles liebe und Gute für Euch und Eure Hallig, liebe Grüße aus München
    von Geli und Heiko.

    Würde mich sehr freuen, von Euch zu hören: mertigh@yahoo.de

    machts gut und ein schönes Wochenende

  • #46

    Per (Dienstag, 01 März 2016 20:04)

    Liebe Nele, lieber Holger,

    das Lammfell ist angekommen und ist so schön wie beschrieben. Jetzt hat der Winter keine Chance mehr.

    Vielen Dank dafür!
    Per

  • #45

    Wulf (Montag, 15 Februar 2016 17:02)

    Mit seperater Post sende ich Euch eine Postkarte aus dem Jahr 1934?
    Vielleicht nehmt Ihr sie in die Ausstellung auf?
    Alles Gute! MfG Wulf ( Süderoog 1961, der schönste Sommer meines Lebens!)

  • #44

    Wolfram Beyer (Freitag, 05 Februar 2016 20:27)

    Moin, moin, Nele und Holger,
    gerade habe ich mir in Ruhe eure Homepage angesehen: Einfach Klasse.
    Alles ist so schön und übersichtlich gestaltet. Man merkt so richtig, dass ihr an der richtigen Stelle gelandet seid.
    Nach eurem Rezept werde ich den Zitronen Kuchen backen. Mir läuft das Wasser schon jetzt im Mund zusammen.
    Morgen werde ich mir den "Kampf der Tertia" anschauen. Da bin ich gespannt.
    Mein Angebot steht, dass ihr - direkt davor - die ASO sehen und hören könnt.
    Macht es gut und bleibt so, wie ihr seid. Liebe Grüße, Wolfram

  • #43

    Frauke Wechselberg (Samstag, 14 November 2015 23:01)

    Liebe Nele, lieber Holger. Gerade waren wir mal wieder auf eurer Seite und haben entdeckt, dass ihr jetzt eure Arche- Aberkennung habt! Herzlichen Glückwunsch! Euren Honig müssen wir zu gegebener Zeit dann unbedingt auch mal probieren, nicht nur das Lammfleisch.
    Mit lieben Grüßen aus Ostholstein von Carl und Frauke und alle Füchschen grüßen Konan

  • #42

    Thomas aus Merseburg (Donnerstag, 05 November 2015 21:53)

    Viele Grüße aus Merseburg an Euch Halligbewohner! Habe eben im NDR einen Bericht über Eure Hallig gesehen. Ich stelle mir das Leben dort einerseits sehr romantisch aber auch schwierig und entbehrungsreich vor. Ich wünsche Euch viele schöne Halligjahre,, Erfolge bei der Ansiedlung von gefährdeten Tieren, vor allen Dingen aber keinen steigenden Meeresspiegel und keine Sturmfluten!

  • #41

    Stefan (Sonntag, 13 September 2015 13:16)

    Liebe Nele, lieber Holger,
    wie können Menschen, die freiwillig so abgeschieden leben, derart offenherzig sein wie Ihr? Das ist nur eine der vielen Fragen, die wir, die Stundenten der Deutschen Sporthochschule Köln, während unserer Erlebnispädagogik-Woche im Wattenmeer gern an Euch gerichtet hätten. Leider mussten wir aufgrund der starken Winde auf unsere Schiffe Ronja und Windsbraut verzichten, aber immerhin schafften wir es mit der MS Nordfriesland. Dies allerdings reduzierte unseren Besuch auf anderthalb Stunden - inklusive Kartoffelsuppe und Kaffee. Nicht genug Zeit, um mit Euch ins Eingemachte zu gehen; schade. So blieben die Fragen im Gepäck, Fragen zum Hof, zu den Tieren, zur Geschichte und natürlich zu Hermann Neuton Paulsen.
    Ich hoffe, wir können das irgendwann nachholen.
    Euch einen herzlichen Dank, die besten Wünsche und allzeit nur moderaten Wind aus Nordwest.
    Stefan M.

  • #40

    Gregor (Montag, 24 August 2015)

    Am Ende eines erlebnisreichen Tages noch ein herzliches Dankeschön für die freundliche Aufnahme, die spannende Führung, die leckere Suppe, nicht zuletzt für Mandelkuchen und Kaffee. Es ist einfach ein fantastisches Erlebnis, durchs Watt von einer Insel zur anderen (bzw. zu einer Hallig) zu laufen - und dann nicht einfach als Tourist, der man ja ist, aufgenommen zu werden, sondern freundlich und herzlich.
    Alles Gute - auch mit dem neuen Bienenvolk
    Gregor und Anselm

  • #39

    Ellen (Samstag, 22 August 2015 11:37)

    Moin Moin... Liebe Nele, lieber Holger!
    Nele, meine "4." Tochter aus Müllekovener Zeiten (Troisdorf/Bonn 2002) ! Mein Besuch bei Dir, jetzt: Euch wird endlich Wirklichkeit. Ich freue mich RIESIG auf meine Reise in den Norden, mit Zwischenstopp bei Deinen Eltern und auf Pellworm. Mich hat Eurer Leben und Arbeiten auf Süderoog durch Radio- und Fernsehbeiträge und nun diese toll gestalteten Internetseiten noch neugieriger gemacht.
    Jetzt pfeift mir die steife Brise bald selber um die Ohren.
    Ganz liebe Grüße von Ellen

  • #38

    Hilke (Montag, 10 August 2015 19:46)

    Liebe Nele, lieber Holger,
    wir sind gestern bei wunderbarem Wetter durchs Watt nach Süderoog gelaufen. Auf Eurer schönen Hallig haben wir Euch persönlich kennengelernt und Eure Gastfreundschaft genossen. Es ist bewundernswert, wie Ihr alles macht. Super!
    Man merkt Euch wirklich an, wie Ihr mit Freude alles macht.
    Ein ganz großes Dankeschön!
    Hilke

  • #37

    enafee (Dienstag, 04 August 2015 19:53)

    Hallo, Ihr Beiden!
    Habe heute die Wiederholung 'eurer' Nord-Story gesehen. Ich finde eure Hallig sooo schön. Wir sind große Nordseefans und fahren immer nach Spiekeroog. Jetzt überlegen wir mal nach Pellworm und dann auch mal zu Euch zu kommen. Vielleicht schon im nächsten Jahr?! Euch weiterhin viel Freude und alles Gute. Liebe Grüsse aus dem Westerwald

  • #36

    Jutta & Torsten (Mittwoch, 22 Juli 2015 15:01)

    Liebe Nele, lieber Holger,
    mit unseren 50 und 55 Lebensjahren durften wir schon einiges Positives, leider aber auch viel Negatives erleben. Auch daher sind wir uns absolut sicher - unser Tag auf eurer Trauminsel war wunder, wunderschön. Der Weg durchs Wattenmeer und die Zeit auf der Hallig haben uns dankbar, zufrieden, still, froh und glücklich gemacht. Dazu haben wir euch von der ersten Minute an sehr sympathisch gefunden und uns gut aufgehoben gefühlt. Ihr seid wirklich etwas ganz besonderes.

    Danke für diesen perfekten Tag!

    Jutta & Torsten
    -20.07.2015-

    P.S. Abbey Blue und Enno sind eigentlich immer glückliche Hunde. An diesem Tag waren sie so glücklich, dass wir uns auch deswegen bestimmt noch einmal wiedersehen werden.

    Grüßt bitte auch Knud ganz herzlich von uns und den beiden Vierbeinern!

  • #35

    niko (Dienstag, 14 Juli 2015 01:07)

    Hey deine Homepage sieht echt super aus, und zusätzlich hast du einen gutes Hintergrund Bild eingefügt !!! Einfach sauber! Genial!

  • #34

    Ariane (Freitag, 26 Juni 2015 22:26)

    Hallo Holger und Nele, unbekannterweise:)

    Hab mir gerade eure Seite angesehen, ist ja Wahnsinn, als Paar auf einer einsamen Insel, das muss große Liebe sein, wie schööön:)!!! Holger ich freue mich sehr dass du deine große Liebe gefunden hast und als Meer zurückgegangen bist, das passt einfach am besten zu dir!

    Viele liebe Grüße aus Koblenz!

  • #33

    Silvia kloth, Henstedt-Ulzburg (Samstag, 13 Juni 2015 21:33)

    Hallo Nelke und Holger, ich bin eine "alte" befreundete Kollegin von Mama marinka aus Krankenhauszeiten
    In Kaki. Wir haben heute euren Wintergarten mit genähten Dekorationen bevölkert . Dabei haben wir über euer tolles Leben auf der hallig gesprochen. Neugierig habe ich eure Seite angesehen. Ich muss schon sagen, ich bin fasziniert und schwer beeindruckt von dem, was ihr dort leistet.
    Supertoll !!! Herzliche Grüße silvia

  • #32

    Wolf, Hamburg (Sonntag, 22 Februar 2015 17:02)

    Hallo Nele und Holger,
    neulich sah ich auf N3 "Die Nordstory" über Euch. Der Beitrag hat mich sehr beeindruckt und nachdenklich gemacht.

    Herzlichen Gruß und viel Freude weiterhin
    Wolf

  • #31

    Andreas Lamanda (Montag, 09 Februar 2015 22:48)

    Habe gerade den Beitrag von euch beiden gesehen. Toll wie ihr das macht. Wir waren vor 2 Jahren mal zu Gast auf Süderoog bei der Wattwanderung mit Knut Knutsen. Die Wanderung am “Meeresgrund“ hat etwas Surreales - kam uns vor wie auf einem anderen Planeten und hat uns tief beeindruckt. Die Kartoffelsuppe und den Kuchen konnten wir gut vertagen denn die Wanderung ist für Städter doch recht anstrengend. 

  • #30

    Nele (Montag, 09 Februar 2015 14:50)

    Liebe Corinna, wenn Hunde an kurzer(!) Leine geführt werden, sind wir damit einverstanden. Vielleicht bis bald.