Winterpause

Wir haben Winterpause, zumindest was die Besucher angeht. Neue Besuchszeiten gibt es erst ab Mai 2021 wieder. Wer wissen möchte, was wir so im Winter machen, kann gerne unsere Facebookseite www.facebook.com/halligsuederoog abonnieren. Dort berichten wir von Stürmen und weiteren Dingen, die uns bewegen...


Wir haben geheiratet!

Wir haben uns am 19.09.2020 im Krügersdorfer Schloss in Brandenburg das Ja-Wort gegeben.

Es war ein ganz wundervoller Tag!


Praktikum

Bewerbungen für 2021 jetzt abgeben!

 

Wir suchen Praktikanten, die Lust haben gegen Kost und Logis bei uns tatkräftig mit anzupacken. Mindestdauer 3 Wochen, gerne länger!

Du solltest zwischen 18 und 70 Jahren, körperlich fit und belastbar sein. Sorgfältiges und selbständiges Arbeiten, handwerkliches Geschick und Interesse an Arbeiten im Haushalt und Garten sind Grundvoraussetzungen. Da sich Bad und Küche geteilt werden, nehmen wir maximal zwei Personen (keine Kinder und Hunde!) gleichzeitig auf. Es handelt sich nicht um einen Urlaub, sondern um zum Teil harte Arbeit. Das Praktikum ist daher nicht geeignet, wenn Du dies in deiner Freizeit neben einem anstrengenden Job machen möchtest. Wenn du Urlaub und Entspannung auf einer Hallig suchst, wende dich bitte an Vermietungen auf einer anderen Hallig, wie z.B. Nordstrandischmoor.

Wir bitten nur um ernstgemeinte und verbindliche Anfragen! Sende eine Email mit Wunschzeitraum, Motivation und Fähigkeiten an neleundholger@halligsuederoog.de 

Da wir sehr viele Anfragen bekommen, habe bitte Verständnis, wenn wir nicht gleich antworten. Praktikanten werden nach Aufenthaltsdauer und Fähigkeiten ausgewählt.

 

Hinweis: Ein Schülerpraktikum bieten wir generell nicht an, da wir kein Ausbildungsbetrieb sind und kein spezifisches Berufsbild darstellen können!

 

Ein kurzer Einblick: 

Februar bis April: Lammzeit

April: Saisonvorbereitung

Mai bis Oktober: Saison mit Veranstaltungen

Juni bis August: Hochsaison

Laufend: Tiere versorgen, Kinderbetreuung, Haushalt und Garten, Reparaturarbeiten 


Bienenprojekt auf Süderoog

Auf unserer Arche-Hallig Süderoog haben auch Bienen ein neues Zuhause gefunden. Wir halten hier die Dunkle Biene apis mellifera mellifera lehzeni , die einzig heimische Honigbiene. Sie ist in ihrem Bestand extrem gefährdet und galt bereits als ausgestorben. In einem norwegischen Schutzgebiet wird sie in ihrem Ökotypus rein erhalten. Von dort stammen auch unsere Bienenvölker. 

Wer das Projekt der Wiederansiedlung der Dunklen Biene in Nordfriesland unterstützen möchte, kann das Spendenkonto der SEC foreningen e.V. bei der VR Bank Westküste IBAN DE 68 2176 2550 0004 2224 07 (Betreff: Dunkle Biene, Hallig Süderoog) nutzen. Vielen Dank!